Zum Inhalt springen

THERAPIE UND TRAINING

HERZLICH WILLKOMMEN BEI PHYSIOFIT! 
Sowohl die Rehabilitation nach Verletzungen und Operationen als auch akute Schmerzzustände oder chronische Beschwerden des Bewegungsapparats erfordern oftmals eine professionelle Begleitung im Sinne einer physiotherapeutischen Betreuung. Dementsprechend sehe ich die bestmögliche Unterstützung meiner Patienten bei der Wiedererlangung körperlicher Leistungsfähigkeit als Grundlage meiner täglichen Arbeit.

Die Optimierung Ihres Gesundheitszustandes gilt unabhängig von Ihrem Aktivitätsniveau als gemeinsames Ziel. Sollten Sie aufgrund muskuloskelettaler Beschwerden unter Einschränkungen der Lebensqualität leiden, freue ich mich, Sie auf Ihrem Weg engagiert und kompetent begleiten zu können – egal ob Sie nur Ihren Alltag wieder beschwerdefrei gestalten wollen oder als begeisterter Hobbyathlet bzw. Leistungssportler eine Rückkehr in Ihren Sport oder eine Performance-Steigerung anstreben.

MARKUS MORBITZER BSC

Nach meiner langjährigen Tätigkeit als leitender Physiotherapeut und Reha-Koordinator des LASK, wo ich wertvolle Erfahrung in der Betreuung von Spitzensportlern sammeln konnte, möchte ich mein Know-how in sämtlichen therapeutischen Teilbereichen einbringen.

Da ich davon überzeugt bin, dass in der Physiotherapie gesteckte Ziele nur gemeinsam erreicht werden können, liegt das Hauptaugenmerk meines Behandlungskonzepts auf aktiver Trainingstherapie, Darüber hinaus lasse ich im Sinne eines ganzheitlichen Therapieansatzes selbstverständlich auch meine Expertise in Bezug auf manualtherapeutische Techniken einfließen.

Aufgrund meines eigenen Anspruchs hinsichtlich professioneller evidenzbasierter Arbeit besuche ich regelmäßig Fortbildungen und Seminare, um meinen Patienten eine physiotherapeutische Betreuung auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft bieten zu können.

 

FORTBILDUNGEN

– Strength and Speed in Soccer (PIS Fitness, 2022)
– Sportphysiotherapie (digitor, 2021)
– Muscle Injuries in Professional Sports – safe return to play (2020)
– Symphyseninstabilität bei chronischen Leistenschmerzen (2020)
– Performance Specialist Certification (EXOS, 2020)
– Komplexverletzungen der oberen Extremität (2020)
– Komplexverletzungen der unteren Extremität (2020)
– Algorithmen in der Reha von Komplexverletzungen (2020)
– Physical Therapy and Sports Medicine Framework (EXOS, 2019)
– Psychologisches Coaching – Sportverletzungen mental begleiten (2019)
– Functional Training Coach (2019)
– Bedeutung des subtalaren Komplexes für die Biomechanik des Fußes (2019)
– Sofortmaßnahmen bei Sport-Verletzungen (2019)
– Hip and groin pain in athletes – screening and rehabilitation (2018)

SCHWERPUNKTE

SCHWERPUNKTE

LEISTUNGSSPEKTRUM

LEISTUNGEN

PHYSIOTHERAPIE 30 Minuten EUR 60,00
PHYSIOTHERAPIE 45 Minuten EUR 85,00
PHYSIOTHERAPIE 60 Minuten EUR 110,00

ANGEBOT

– Manuelle Therapie
– Medizinische Trainingstherapie
– EMG-Diagnostik
– Biofeedback-Training
– Gang- und Bewegungsanalyse
– Kinesiotaping
– Triggerpunktbehandlungen
– Faszientechniken nach FDM
– Narbenentstörung
– Elektrotherapie

weitere Angebote in der Ordination Dr. Haselsteiner:
https://www.florian-haselsteiner.at/
– Stoßwelle
– Ultraschall
– Mesotherapie
– ACP

ABLAUF

  1. ÜBERWEISUNG
    Voraussetzung für eine Behandlungsserie ist eine entsprechende Verordnung von ihrem behandelnden Arzt – diese bitte unbedingt zum 1. Termin mitbringen.
  1. TERMINVEREINBARUNG
    vereinbaren Sie ihren Termin telefonisch oder per mail bzw nutzen sie die Möglichkeit der Online-Buchung telefonisch unter +43 699 10 38 15 66 oder +43 699 19861109 per mail unter info@physiofit-linz.com
  1. BEHANDLUNGSSERIE
    beim ersten Termin erfolgt neben einem ausführlichen Erstgespräch mit genauer Untersuchung die gemeinsame Planung der Inhalte und Zielsetzungen der Therapieserie – hierzu ersuche ich um Mitnahme bestehender Befunde aus klinischen Untersuchungen sowie bildgebenden Verfahren (Röntgen, CT, MRT)
  1. THERAPIE-ABSCHLUSS
    bei Abschluss einer Therapieserie erhalten Sie eine Rechnung, welche zusammen mit der ärztlichen Überweisung bei der zuständigen Krankenkasse eingereicht werden kann und Sie einen Teil der Therapiekosten entsprechend den Tarifen der jeweiligen Krankenkasse erstattet bekommen.
    Im Falle von Privat- oder Zusatzversicherung werden oft bis zu 100% der Therapiekosten rückvergütet.